Home

Stanzen/Biegen

Industrielackierungen

Lackierwagen/Horden

Gleitschleifen

Kontakt

 

Wir stanzen Material in Stärken von 0,5 bis 10mm. Dabei wird vom Band mit Folgewerkzeugen und einer Werkzeuglänge bis zu 800 mm gearbeitet. Arbeiten, die nicht vom Band erstellt werden können, werden mit Einzelwerkzeugen im Einlegeverfahren durchgeführt. Dabei kann jede Art von Weiterbearbeitung eingefügt werden, z.B. Gewindeschneiden oder Einbinden einer Mutter vor anschließender Vernietung.

Beispiel hier: Distanzbuchse für Hebebühnen. Gestanzte Platine, bördeln der Aufnahmen, anschließendes Rollen (bei 4mm Material!), Schutzgasschweißen, dann Feuerverzinken, und die Montage der Komponenten.

Alles aus einer Hand!

Biegeteil mit Mutter, genietet.